Schriftgrösse

Newsletter

zur Newsletter-Anmeldung
932
Seiten zum IT-Recht.

Diese Seite als

Favoriten / RSS-Feed

Aktuelle News

Weitere Optionen

Druckversion dieses Artikels

18.August 2011

Praxisbericht

Inhouse-Seminar zum Thema Cloud-Computing

Eine Mandantin möchte sich zum Thema Cloud-Computing informieren. Sie (mittelständische GmbH mit 40 Mitarbeitern) spielt mit dem Gedanken, zeitnah Teile der Unternehmensdaten (CRM) auf Server einer Cloud-Anbieters auszulagern. Hierbei möchte sie keine rechtlichen Fehler machen.

Rechtslage:

Das Cloud-Computing birgt eine Reihe von rechtlichen Problemen. Das wohl größte Problem ist derzeit noch der Bereich Datenschutz. Zu diesem Thema hat RA Dr. Wulf im September 2010 beim Cloud Camp Hamburg einen Vortrag zum Thema Cloud Computing & Datenschutz gehalten.

Sobald der Server des Cloud-Anbieters im EU-Ausland liegt, dürfen die personenbezogenen Unternehmensdaten nicht transferiert werden. Im besten Fall sollte daher ein solcher Anbieter gewählt werden, der ausschließlich auf Server innerhalb der EU zugreift. Auch dann ist jedoch ein umfassender Vertrag iSd § 11 BDSG abzuschließen.

Zum Vertragsrecht hat RA Dr. Wulf im August 2011 einen Vortrag in der Bucerius Law School gehalten (11.sectxl.com). Er kommt zum Ergebnis, dass die Nutzungsbedingungen und SLAs von US-Anbietern fast durch die Bank datenschutzwidrig sind und nach deutschem Recht unwirksam. Die Nutzer erhalten sehr eingeschränkte Rechte und unzureichenden Schutz vor Verlust ihrer Daten. Deshalb schließt der Vortrag mit eine Checkliste für Cloud-Verträge, um sich in der Verhandlung mit Cloud-Anbieters orientieren zu können.

Vorgehensweise:

Beim Cloud-Computing sind die Rechtsfragen Datenschutz, Vertragsrecht und Compliance zu beachten. Auch das Thema IT-Sicherheit findet über § 9 BDSG Relevanz für den deutschen Unternehmer. Die wichtigsten Rechtsfragen greifen wir im Rahmen einer Informationsveranstaltung auf und geben einen Überblick über die wesentlichen Fallstricke. Wenn der Mandant weitergehende - etwa technische - Fragestellungen geklärt haben möchte, so kann das Inhouse-Seminar erweitert werden um die Themen "technische Umsetzung" und "Risikomanagement", indem RA Dr. Wulf seine Mitgesellschafter der Firma Going Cloud zu Wort kommen lässt. Die Firma Going Cloud ist spezialisiert auf das Consulting rund um das Thema Cloud-Computing.

Wichtig für den IT-Unternehmer:

Cloud-Computing wird die Datenverarbeitung der Zukunft. Wir können alle rechtlichen Fragen beantworten und bieten über die Kooperationsfirma Going Cloud sogar die technische Umsetzung der entworfenen Cloud-Strategie.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie eine Informationsveranstaltung in Ihrem Hause? Dann sprechen Sie uns an. Hotline: 040/414313150

Links:

Weitere Informationen zum Thema